Tagesgeld mit monatlicher Zinszahlung

Bei Tagesgeld mit monatlicher Zinszahlung erhält der Anleger an zwölf Terminen im Jahr eine Zinsgutschrift. Der Vorteil der monatlichen Zinsgutschrift für ein Tagesgeldkonto besteht im Zinseszins-Effekt. Da die jeweils am Monatsende gutgeschriebenen Zinsen zusammen mit dem Guthaben verzinst werden, ist der Gesamtertrag eines Tagesgeldkontos mir monatlicher Zinsgutschrift höher als bei einem Konto mit demselben Zinssatz … Weiterlesen …