Kredit ohne Ehepartner

Um sich eigene Wünsche zu erfüllen oder den Partner zu überraschen, wollen viele Eheleute einen Kredit ohne Ehepartner aufnehmen. Bei einem solchen Darlehen verzichten die Banken auf die Unterschrift beider Ehepartner und schließen den Kredit lediglich mit der Antrag stellenden Ehefrau oder dem Ehemann allein ab. Dies hat den Vorteil, dass der Partner mit dem Kredit nicht belastet wird und man allein entscheiden kann, wofür die Kreditsumme aufgenommen wird.

Auch dann, wenn der Partner eventuell bereits einen negativen Schufa-Eintrag aufweist, kann der Kredit ohne Ehepartner eine gute Möglichkeit sein, dennoch das gewünschte Darlehen zu erhalten.

Begrenztes Angebot verfügbar

Der Kredit ohne Ehepartner wird nicht von allen Banken angeboten, da aufgrund der steuerlichen Zusammenveranlagung in der Regel die Unterschrift beider Partner gefordert wird. Durch diese Praxis verpflichten die Banken nicht nur einen Kreditnehmer, der dann für die Rückzahlung des Darlehens haftet, sondern können ihre Ansprüche gegenüber einem weiteren Kreditnehmer geltend machen. Wenn auch der zweite Ehepartner über ein Einkommen verfügt, haften zudem diese beiden Einkommen für die Darlehensrückzahlung.

Da immer mehr Kreditnehmer ihre Darlehen jedoch allein aufnehmen wollen, bieten immer mehr Banken die Möglichkeit, einen Kredit ohne Ehepartner aufzunehmen. Vor allem Anbieter im Internet, die ihre Darlehen online vermitteln, verzichten häufig auf den Ehepartner als Kreditnehmer, sofern ein entsprechend hohes Einkommen nachgewiesen werden kann.

Die Voraussetzungen für das Darlehen ohne Partner

Um ein Darlehen ohne Partner in Anspruch nehmen zu können, müssen Kreditnehmer einige Voraussetzungen erfüllen. Wie bei anderen Darlehen auch gehören hierzu die Volljährigkeit sowie eine positive Schufa-Auskunft. Weiterhin ist es nötig, dass der jeweilige Antragsteller ein festes Einkommen nachweisen kann, in der Regel muss dies aus einer nichtselbstständigen Beschäftigung stammen.

Dieses Einkommen muss zudem ausreichen, um die Lebenshaltungskosten der Familie sowie die Kreditrate zu bezahlen. Hausfrauen oder Ehepartner ohne Einkommen können einen solchen Kredit demnach nicht aufnehmen.