Kredit um Dispo auszugleichen

Mit einem Kredit um Dispo auszugleichen gewinnt der Bankkunde seine finanzielle Flexibilität zurück. Alternativ ermöglicht die Kreditaufnahme zum Dispoausgleich hohe Einsparungen, da die Zinssätze für Ratenkredite deutlich niedriger als die auf dem Girokonto zu zahlenden Sollzinsen ausfallen. Hinzu kommt, dass der Dispositionskredit im Gegensatz zu einem regulären Verbraucherdarlehen mit Zinseszinsen verbunden ist, denn die bereits berechneten Sollzinsen müssen künftig ebenfalls verzinst werden.

Den höheren Kosten steht die große Flexibilität eines Dispositionskredites als Vorteil entgegen, denn der Bankkunde kann diesen nach Belieben zurückzahlen. Er darf den
eingeräumten Dispositionskredit lediglich nicht überschreiten, denn für die Kontoüberziehung berechnen Geldinstitute noch höhere Zinssätze.

Was bewirkt der Kredit um Dispo auszugleichen?

Der zum Ausgleich eines Girokontos aufgenommene Kredit bewirkt, dass der Bankkunde künftig regelmäßige Tilgungen leisten muss. Einige Kreditnehmer gleichen den Sollsaldo ihres Girokontos aus, damit sie dem eingeräumten Dispokredit weiterhin in Anspruch nehmen können. Für die meisten Verbraucher ist mit einem Darlehen zum Ausgleich des Dispokredites jedoch der Wunsch verbunden, künftig geringere Zinsen als zuvor zu bezahlen.

Die Einsparung setzt selbstverständlich voraus, den Dispokredit nicht nach kurzer Zeit und vor allem nicht für die Bezahlung der Kreditraten in Anspruch zu nehmen. Wer dieses Verhalten sicher ausschließen möchte, kann gegenüber seiner Bank eine Verringerung des Dispositionskredites verlangen.

Vor der Darlehensaufnahme zum Dispoausgleich Zinsen vergleichen

Der Kredit um Dispo auszugleichen ist kein Ablösekredit im strengen Sinn, da der geplante Kontoausgleich im Kreditantrag nicht zwingend angegeben werden muss. Über die tatsächliche Inanspruchnahme eines Dispositionskredites liegen der Schufa keine Angaben vor; sie weiß lediglich, dass ein solcher eingerichtet wurde. Auch bei der Haushaltsrechnung bleibt der in Anspruch genommene beziehungsweise eingeräumte Dispokredit unberücksichtigt, da der Kreditnehmer keine verbindlichen Zahlungen zu dessen Ausgleich leisten muss.

Damit der Kreditnehmer mit dem Dispoausgleich einen möglichst hohen Betrag spart, vergleicht er verschiedene Angebote für Ratenkredite. Die gewohnte Flexibilität des früheren Dispokredites besteht teilweise, wenn der neue Kredit mit dem Recht zu kostenfreien Sondertilgungen und gelegentlichen Ratenaussetzungen verbunden ist.