Sofortkredit oder Ratenkredit?

Die Frage ist eigentlich falsch gestellt. Denn auch der Sofortkredit ist ein Ratenkredit. Er wird lediglich sofort gewährt – verspricht der Anbieter. Doch kann er in den seltensten Fällen sein Versprechen auch wahr machen. Der Grund ist einfach, dass gewisse Formalitäten einfach eingehalten werden müssen. Zwar kann der Anbieter etwa eine Schufa-Auskunft theoretisch auch sofort online beziehen und den Kreditscore des Anfragers mit seiner Vorgabe vergleichen und dann sofort den Kredit mit dem diesem Score entsprechenden Zinssatz anbieten. Doch ist damit die tatsächliche Identität des Kreditsuchenden noch nicht gewährleistet. Und die braucht der Anbieter.

Schließlich will er sein Geld wieder zurück haben, und das kann er nur, wenn er genau weiß, wem er es ausgeliehen hat. Für den Sofortkredit muss man ja auch gewisse Angaben beispielsweise zur Einkommenshöhe machen. Da kann auch nur sofort geprüft werden, wie viel Kredit bei dieser Sachlage gewährt werden kann. Doch ob die Angaben auch den Anforderungen entsprechen und nicht im Detail noch andere Voraussetzungen bestehen, das kann dann erst anschließend nach dem Einreichen der Unterlagen geprüft werden – auch das kostet Zeit. Sie sehen: Das Versprechen, einen Sofortkredit zu gewähren, ist nicht so leicht einzuhalten.

Wenn jemand dies als Ergebnis des Kreditvergleichs trotzdem verspricht, dann verlangt er vermutlich so hohe Zinsen, dass sein Risiko abgedeckt ist. Und das führt dazu, dass man ohne Sofortkredit, aber mit einem normalen Ratenkredit, vermutlich besser fährt. Der Kreditvergleich mit dem Kreditrechner bringt schnell an den Tag, welcher Kredit beim Kreditzinsen Vergleich als Testsieger durch das Ziel geht. Der Zinsvergleich Kredit ist deshalb wichtig. Die nötige Zeit muss man einplanen, um in Ruhe die Kreditzinsen vergleichen zu können. Nur so kann man zu einem wirklich günstigen Kredit kommen, und oft wird dies dann nicht auf dem Papier, wohl aber in der Realität nicht der Sofortkredit, sondern der Ratenkredit sein. Ansonsten bestehen zwischen Sofortkredit und Ratenkredit keine Unterschiede, die nicht auch innerhalb der Sofortkredite oder der Ratenkredite ohnehin bestehen könnten.

Einige Punkte seien genannt, die der Kreditrechner zwar berücksichtigt, die aber trotzdem separat betrachtet werden sollten: kostenlose vorzeitige Tilgung, mit oder ohne Gebühren und Einmalkosten, Stundung bei einer kurzfristigen Zahlungsschwierigkeit. So ist es beispielsweise ungünstig, wenn einerseits Darlehensgebühren und Einmalkosten anfallen, andererseits aber eine vorzeitige Tilgung – ganz oder teilweise – ohne Kosten zugestanden wird. Wer dies in Betracht zieht, muss genauer rechnen und wird meist zu dem Ergebnis kommen, dass Einmalkosten bei vorzeitiger Tilgung ungünstig sind. Dann ist Testsieger eben ein anderer Kredit und nicht der zuerst präsentierte.