Wie kann ich einen Kredit aufnehmen?

Die Frage „Wie kann ich einen Kredit aufnehmen?“ lässt sich bei guter Schufa und festem Einkommen leicht beantworten. Die Kreditbeantragung kann wahlweise in einer Bankfiliale oder im Internet erfolgen, wobei das Online-Verfahren wegen der günstigeren Kreditkosten zu empfehlen ist. Für Selbstständige und Freiberufler gelten ebenso wie für einige Berufszweige, wozu vor allem Mitarbeiter von Zeitarbeitsfirmen gehören, Einschränkungen. Sie werden von einzelnen Banken generell als Kreditnehmer abgelehnt und achten vor dem Einreichen des Kreditantrages darauf, welche Geldinstitute für sie als Vertragspartner infrage kommen.

Wie kann ich einen Kredit aufnehmen, wenn ich eine negative Schufa habe?

Entgegen der landläufigen Verbrauchererwartung stellt ein einziges weiches Negativmerkmal in der Schufa-Bonitätsauskunft nicht zwingend das Aus für einen gewünschten Kreditantrag dar. Vielmehr weisen wenige Banken in ihrer Werbung ausdrücklich darauf hin, dass sie auch in einem solchen Fall ein Darlehen nach einer umfangreichen Einzelfallprüfung vergeben. Bei einem harten Schufa-Negativeintrag und bei mehreren weichen Negativmerkmalen bieten diese inländischen Geldinstitute hingegen keine Antwort auf die Frage „Wie kann ich einen Kredit aufnehmen?“.

Stattdessen empfiehlt sich die Kreditbeantragung über eine Schweizer oder Liechtensteiner Bank, da diese Institute keine Schufa-Anfrage stellen.

Wie nehme ich bei schwankendem oder geringem Einkommen einen Kredit auf?

Ein schwankendes Einkommen, wie es bereits jeder per Stundenlohn bezahlte Arbeitnehmer bezieht, ist für wenige Institute ein Grund, keinen Kreditantrag anzunehmen. Häufiger zu beobachten ist, dass Geldinstitute bei ihrer Haushaltsrechnung den geringsten Arbeitslohn der letzten drei Monate und nicht das Durchschnittseinkommen berechnen.

Auch für Menschen mit Einkünften aus mehreren Quellen lässt sich die Frage „Wie kann ich einen Kredit aufnehmen?“ mit einer Einschränkung beantworten: Sie suchen aktiv nach einem Kreditinstitut, das nicht nur den Lohn aus dem Hauptarbeitsverhältnis und das Kindergeld, sondern alle Haushaltseinkünfte in die Kreditprüfung einfließen lässt. Wenn das Gesamteinkommen gering ausfällt, bietet sich zunächst eine lang gewählte Kreditlaufzeit an, denn die Haushaltsrechnung bezieht sich auf die zu zahlende Monatsrate und nicht auf den Gesamtkreditbetrag.

Eine weitere Antwortmöglichkeit auf die Frage „Wie kann ich einen Kredit aufnehmen?“ stellt der Verweis auf die gemeinsame Antragstellung mit einer zweiten Person dar.

Wie kann ich einen privaten Kredit aufnehmen?

Als Antwort auf die Frage „Wie kann ich einen Kredit aufnehmen?“ bietet sich der Verweis auf einen organisierten Privatkredit an. Ein solcher ist auch bei schwacher Schufa und einem geringen Verdienst zu erhalten, denn viele Privatkreditgeber berücksichtigen bei ihren Entscheidungen vor allem, ob sie den veröffentlichten Verwendungszweck fördern wollen. Sie achten auf Bonitätsmerkmale vor allem in der Hinsicht, welche Antragsteller bei Geldinstituten nur schwer einen Kredit erhalten, und fördern diese gerne durch eine bereitwillige Zeichnung der gestellten Kreditanfrage.

Während sich Banken außer bei wenigen Kreditsonderprodukten kaum für den geplanten Verwendungszweck interessieren, stellt er bei Privatdarlehen das zentrale Entscheidungskriterium an und sollte so genau wie möglich beschrieben werden.